in Gedanken, Uncategorized

Alte Likes auf Facebook löschen

Heute räume ich auf, und zwar meine alten Spuren in Facebook. In den letzten 12 Jahren habe ich dort nämlich viele Tausend Likes, Hunderte Fotos und vermutlich über 1000 Kommentare hinterlassen.

Das alles ergibt ein Profil von mir, aus dem sich perfekt herauslesen lässt, welche Werbung mir Facebook einblenden kann. Was an sich nicht schlimm wäre, denn wenn Facebook weiß, was ich gerade will, dann darf es mir das gerne vorschlagen.

Doch je dynamischer der Feed von Facebook wird, und je genauer Facebook selbst entscheiden kann, warum es mir was gerade aus meinem Freundeskreis ein- oder ausblenden will, desto mehr schließt oder öffnet sich von Zuck’s Gnaden meine Filter-Bubble. Und wenn ich eines Tages an der Einreise in ein Land gehindert werde, weil ich einmal einen Bericht über einen dortigen Whistle-Blower geliked habe, spätestens dann wird es unlustig.

Natürlich macht es mir Facebook nicht leicht alle meine Likes und Kommentare zum Beispiel aus den Jahren 2006 bis 2016 zu löschen.

Denn das alte Zeug interessiert niemanden mehr.
Außer Leuten, die es nichts angeht!

Schön wäre es, wenn das mit einem Klick zu löschen wäre. Aber Facebook tut natürlich einen Teufel, mich diese Spuren leicht löschen zu lassen.

Das ist die lange Liste aller meiner Likes

Allerdings gibt es eine kleine und feine Erweiterung von Chrome, mit der man ein Feature an die Hand bekommt, zB alle Likes, Kommentare, Posts etc. gezielt nach Monaten und Jahren mit einem Klick (und etwas Wartezeit) zu löschen.

Das habe ich gerade gemacht. Ich musste das Tool zwar mehrfach laufen lassen, weil bei den ersten Durchläufen nicht alles Likes etc. gelöscht wurden, aber nach dem dritten Mal war dann alles sauber.

Alle Likes und Kommentare bis einschließlich letztes Jahr sind nun verschwunden.

I like!

Alle Likes sind nun gelöscht